- HGB
Reporting-Lösungen für Unternehmen
Hamburger Geschäftsberichte, Financial Reporting, CSR Reporting, Visual Reporting, Print Reporting
4292
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-4292,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2,vc_responsive
 

Das smarte PDF sichert eine exzellente User Experience

Das interaktive PDF mit nützlichen Funktionen sollte im Zentrum einer digitalen Reporting-Strategie stehen. Diese Meinung vertritt Peter Poppe, geschäftsführender Gesellschafter bei HGB, in einem Inteview im „Special Geschäftsberichte & Trends 2019/2020“ des Magazins „Going Public“.

„Das PDF ist sicherlich das am weitesten verbreitete Format bei digitalen Geschäftsberichten. Also solches sollte es für die User einfach zu handhaben und somit „smart“ sein. Eine solche Eigenschaft ist zum Beispiel die Lesefreundlichkeit für möglichst viele Endgeräte – nach unserer Meinung am besten im Querformat zu erzielen. Intelligente Verlinkungen sind ein zweiter Punkt, zum Beispiel dass ein Inhaltsverzeichnis per se verlinkt ist. Als Drittes sehe ich eine gute Navigationsfähigkeit. Dafür eignet sich das Mitführen nützlicher Schaltflächen, etwa um direkt wieder zum Inhaltsverzeichnis zu gelangen oder um zwischen verschiedenen Seiten, die sich inhaltlich aufeinander beziehen, hin- und herzuspringen“, erläutert der HGB-Geschäftsführer die Vorteile des smarten PDF.

Peter Poppe betont im Interview die hohe praktische Relevanz einer guten User Experience im Reporting. „Die Nutzer schauen sich etwas im Nachhaltigkeitsteil an und vergleichen die Aussagen mit Passagen im Finanzteil – oder im Vorwort des Managements. Da wäre eine Schaltfläche „zuletzt aufgerufene Seite“ überaus hilfreich. Unsere Kunden wie Deutsche Börse, LEG Immobilien oder der Pharmahändler PHOENIX group, für die wir diese Funktionalitäten in ihren Geschäfts- oder Nachhaltigkeitsberichten umgesetzt haben, wollen sie im PDF nicht mehr missen“, stellt Poppe fest.

Lesen Sie das komplette Interview >>

zurück
Category
Veröffentlichungen