- HGB
Sind Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte mit ihrer großen Menge an anspruchsvollen Informationen eigentlich noch zeitgemäß? Sind sie inzwischen nicht zu schwerfällig und zu altmodisch? Weit gefehlt, stellt HGB-Geschäftsführerin Christa Eickmeyer in ihrem Beitrag für das „Y-Kompendium Reporting“ fest, das vom internationalen Papiergroßhändler Papyrus herausgegeben worden ist.
Y-Kompendium Reporting, Papyrus, Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte, Reporting mit System
5424
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-5424,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive
 

Neue Führungsspitze beim Reporting-Spezialisten HGB: Olaf Köhnke ist seit
01. November Geschäftsführer

Seit 1. November 2021 ist Olaf Köhnke Geschäftsführer bei HGB Hamburger Geschäftsberichte. Mit diesem Schritt hat er auch maßgebliche Anteile der Finanzkommunikationsagentur übernommen. Christa Eickmeyer, seit 21 Jahren HGB-Geschäftsführerin, wird künftig als Senior Partnerin fungieren. Sie gibt ihre Gesellschaftsanteile sowie ihre übergreifenden Funktionen ab und setzt nun einen noch intensiveren Fokus auf ihre operative Arbeit mit den HGB-Kunden. Peter Poppe bleibt in der neu formierten Zweier-Spitze unverändert geschäftsführender Gesellschafter mit maßgeblichen Anteilen an HGB.

„Mit Olaf Köhnke, mit dem ich schon viele Jahre als Freund und Geschäftspartner verbunden bin, gewinnt HGB eine erfahrene Unternehmerpersönlichkeit. Als Gründer und Geschäftsführer der Medien- und Contentagentur Ringdrei Media Network wird er mit seinen konzeptionellen und kreativen Fähigkeiten in der Medien- und Markenkommunikation vielfältige positive Impulse für die Weiterentwicklung der Agentur geben,“ beschreibt Peter Poppe den Start der neuen, gut geplanten Aufstellung von HGB. „Mit der Übergabe meiner bisherigen Verantwortungsbereiche in neue Hände kann ich mich noch gezielter um wirkungsvolle, individuelle Konzepte und die Entwicklung eines modernen, kreativen Storytellings speziell im Reporting kümmern“, ergänzt Christa Eickmeyer mit Blick auf ihre neue Rolle.

HGB mit Sitz im Hamburger Grindelviertel ist seit mehr als 25 Jahren eine der führenden Agenturen für Unternehmensbericht­erstattung und mit ihrem Schwerpunkt auf crossmediale Lösungen erfolgreich im Markt tätig. Neben Geschäftsberichten in Digital und Print berät und unterstützt HGB Unternehmen im Bereich ESG/Nachhaltigkeit.

Mit Olaf Köhnke als neuem Geschäftsführer stärkt HGB ihre Strategie, Reporting-Inhalte für die Unternehmenskommunikation klug nutzbar zu machen. HGB kann so ihr Portfolio der faktenbasierten Kommunikationslösungen für z. B. strategische Unternehmens­entwicklung, HR, Marketing und Vertrieb konsequent erweitern. „Ich bin froh, Teil eines ambitionierten Teams zu werden, dessen Herz für hochklassigen Reporting-Content schlägt. Nach meiner Überzeugung hat es für unsere Kunden einen großen Nutzen, mit diesen wertvollen Inhalten ihre Stakeholder Journey zu verlängern“, beschreibt Olaf Köhnke neue Wachstumsmöglichkeiten für den Reporting-Spezialisten.

Köhnke wird seine im Jahr 2008 gegründete Medien- und Contentagentur Ringdrei unabhängig von HGB weiterbetreiben.

zurück
Category
Veröffentlichungen